Dieser Blog richtet sich an ein bisher schwer unterrepräsentiertes Publikum. Aber, sind ältere Damen eigentlich überhaupt im Netz unterwegs? Wenn ja, dann finden sie hier eine Stimme, die keiner falschen Jugendlichkeit nachtrauert, garantiert keine Tipps gibt, wie man jünger wirken kann, als man ist, mit „Influencerinnen“ nichts am Hut hat und durch und durch subjektiv auf die Welt und ihre Mitmenschen blickt.

Dieser Blog wird geschrieben aus Freude am Schreiben und sonst nichts. Wenn er Lebenshilfe bieten sollte, dann höchstens aus Versehen. Er kann Spuren von Spott und Boshaftigkeiten enthalten, wird sich aber (hoffentlich) niemals im Ton vergreifen: Contenance, das ist schließlich ab einem bestimmten Alter eine unserer schärfsten Waffen! Die anderen sogenannten „Waffen der Frauen“ (erinnert sich noch jemand an den Ausdruck?) haben eh ausgedient.
Interaktion mit Leserinnen ist sehr erwünscht, Zuschriften werden beantwortet.

Auf einer geteerten Straße steht ein rotes Warndreieck.
Pannen bei der Wahl 846 605

Pannen bei der Wahl

Und ich sage noch, „Arminchen“, sage ich, „mach jetzt kein Scheiß, so eine Wahl muss man können!…

weiterlesen
In einem Seebad in der Normandie vergnügen sich mehrere Menschen in Kleidern der Belle Epoque am Meer.
La Citoyenne Blum – eine Liebesgeschichte 846 605

La Citoyenne Blum – eine Liebesgeschichte

Willkommen zurück bei den alten Schachteln! Meine lange Sommerpause ist zu Ende, und ich leite die Herbstsaison…

weiterlesen
Blumen der Insel Mainau mit Blick auf den Bodensee
Lesen, um zu sehen 1371 668

Lesen, um zu sehen

Leben Sie hier oder, wenn Sie schon nicht zu diesen glücklichen und beneidenswerten Menschen gehören, spielen Sie…

weiterlesen
Auf einem zartgelben Hintergrund steht ein gezeichnetes hellgrünes Krokodil in Profilansicht auf den Hinterbeinen. Es trägt rote Stiefeletten an den Füßen, ein hellblaues Handtäschchen am Arm und eine hellblaue Schleife um den Hals, sowie eine rosa Baskenmütze auf dem Kopf. Geschminkt ist es mit einem rosa Bäckchen und auf dem Maul aufgemalten Lippen.
Schminktipps 846 605

Schminktipps

Ein bisschen Make-up hat noch keinem geschadet, auch nicht einer alten Schachtel. Make-up your mind zum Beispiel!…

weiterlesen
Vor einer gebirgigen, bewaldeten Landschaft im Hintergrund, hängen an einem Kabel sechs Ampeln nebeneinander, die in verschiedene Richtungen zeigen. Eine der Ampeln ist auf „Rot“ gestellt, doch die ganze Ampelanlage wirkt völlig ungeeignet, den Verkehr zu regeln, sondern sieht eher so aus, als würde sie großes Durcheinander verursachen.
Konfus 846 605

Konfus

Jeder kennt die genialen Ideen, die man leider vergessen hat aufzuschreiben. Der grandiose Gedanke, von dem man…

weiterlesen
Das Bild ist ausgefüllt von einer rostroten Fläche, die von links oben nach rechts unten durchbrochen wird von einem mondsichelförmigen, fast weißen, schmalen Streifen, der sich nach unten hin zuspitzt. Oberhalb dieser Zuspitzung verfärbt sich das Rostrot zu einem verwaschenen Grau. Das Bild strahlt eine geheimnisvolle Harmonie aus.
Der ganz besondere Blick 846 605

Der ganz besondere Blick

Nachdem es in meinem letzten Beitrag um die Einschränkungen ging, die blinde Menschen tagtäglich in Kauf nehmen…

weiterlesen
Man sieht eine stilisierte Holz-Gliederpuppe ohne Augen, die sich vor einem Hindernis aus aufgetürmten großen Kieseln befindet.
Einschränkungen 846 605

Einschränkungen

Um für mehr „Enthinderung“ zu sorgen, werde ich peu à peu alle Bilder, die die bisherigen Blog-Beiträge…

weiterlesen
Ein Regenbogen überspannt eine breite Autobahn, der Himmel ist bedrohlich dunkelgrau.
April, April 1371 668

April, April

Wie alle anderen erlebe auch ich gerade Aprilwetter im Gefühlshaushalt. Schlechte-Laune-Hagel und Wut-Sturm werden abgelöst von Optimismus-Wölkchen…

weiterlesen
Ein stilisiert gezeichneter Mann in einer roten Mönchskutte zieht ein sehr missmutiges Gesicht und verschränkt in einer abwehrenden oder trotzigen Haltung die Arme vor der Brust.
Diskriminiert man die Metzger, wenn man von „beleidigter Leberwurst“ spricht? 846 605

Diskriminiert man die Metzger, wenn man von „beleidigter Leberwurst“ spricht?

Die These, dass Reden Silber, Schweigen aber Gold sei, lässt sich unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nicht aufrechterhalten. Allerdings…

weiterlesen
Man sieht ein gezeichnetes Gehirn, dessen einzelne Areale mit englischen Ausdrücken benannt sind, wie Feeling, Habit, Belief, Thought, Memory, Story Experience, Sensation, Meaning, Ignorance, oder Habit.
I believe I spider 846 605

I believe I spider

Alte Schachteln müssen, um noch irgendwie mithalten zu können, Hüfte sein. Hüfte sein bedeutet drinnen zu sein,…

weiterlesen